Erfolg hat Drei Buchstaben TUN ! Goethe

Archiv für März, 2014

Wie erstelle ich ein Fake Profil von anderen Menschen ?

fak profil erstellen
Immer wieder werden Fake Profile erstellt um damit *Schandtaten* zu betreiben.
Viele denken man ändert einfach nur sein Passwort und dann kann nichts passieren.
(Abgesehen davon sollte man regelmäßig sein Passwort wechseln, damit niemand so leicht in euer *echtes* Profil rein kommt)

F A L S C H !!!

Mal abgesehen davon, dass es eine Straftat ist, solch ein Profil anzufertigen und auch zu benutzen, ohne das Wissen des anderen, kann es einem erheblich Schaden zufügen, z.b. durch Rufmord.
Sollte es mal so sein, das ihr euch zweimal findet, meldet es sofort Facebook als Fake Profil.
Am besten sofort einen Screenshot machen, als Beweis. Achtet besonders auf den Browser Link den ihr seht.
Jeder weitere Name der euch gleich ist bekommt eine Nummer dahinter. Das ist die Anzahl der vorhandenen Namen.
Ihr habt auch die Möglichkeit dieses Fake Profil dann in dieser Gruppe einzustellen, damit alle gewarnt sind. Dazu einfach den Browser Link kopieren und in die Gruppe einfügen. Darunter euer *echtes* Profil setzen.

https://www.facebook.com/groups/610542182371919/?fref=ts

Wie man so eine Fake anlegt ist ganz einfach. Diese Beschreibung findet man bei Google :

http://de.wikihow.com/Ein-Fake-Facebook-Profil-erstellen
oder auch das
https://de.answers.yahoo.com/question/index?qid=20090405105957AAFR4cD

Und so geht es wirklich (nicht damit ihr euch eins macht, sondern damit ihr seht, das euer Passwort völlig unrelevand ist) :

Als erstes geht ihr auf das Profil und seht euch den Namen aus dem Browser Link an. Notiert ihn euch. Genau mit dem Namen müsst ihr euch nachher neu registrieren. Aber es wird eine Zahl bei der Neuanmeldung hinzugefügt. Deshalb achtet mal auf eure eigene, soweit ihr eine habt. Bei Erst Anlegung (also wenn es den Namen nicht gibt) steht dort keine Zahl dahinter.
Dann kopiert ihr euch das Profilbild des anderen auf euren Computer, sowie alle Fotos die sichtbar sind.. Seht euch an aus welcher Stadt er kommt, was er an *gefällt mir* gedrückt hat, welche Filme er schaut oder auch Sportarten etc. Studiert das Profil genau und schreibt euch alles auf. Jede Kleinigkeit ist wichtig. Dann seht in die Freundesliste und notiert euch auch diese Namen. Diese Leute werden nachher mit dem Fake befreundet. Viele verwenden die Ausrede sie seien rausgeworfen worden.
Nun kommt das wichtige. Besorgt euch eine neue *frische* Email Adresse. Am besten mit dem Namen der kopiert werden soll (gibt es kostenlos in rauen Mengen im Internet).
Registriert euch mit dem notierten Namen. Das erste was ihr machen müsst WICHTIG !!! Ihr müsst die Person die ihr kopieren wollt BLOCKIEREN, damit sie euch nicht sieht, noch bevor ihr die anderen Sachen macht. Eure Freunde werden das FAKE sehen und werden sich mit dem Profil befreunden.
Dann fügt das kopierte Profilbild ein (Hintergrundbild nicht vergessen) und alle notierten Daten ebenso. Also Stadt, *gefällt mir* etc.
Wenn ihr gut arbeitet ist es exakt das gleiche Profil, nur mit dem Unterschied, das im Browser Link eine andere Nummer dahinter steht. Das fällt den meisten nicht auf, weil man nicht darauf achtet.

Also man muss sich nicht mal bei euch einhacken, um ein zweites Profil von euch entstehen zu lassen. Es geht mit viel einfacheren Mitteln.

Diese Beschreibung soll euch nicht dazu verleiten solch ein Fake Profil anzulegen, sondern euch zu veranschaulichen, wie einfach es ist, euer Profil zu eurem Nachteil zu benutzen.

Maria Sonnenschein

 

Schlagwörter-Wolke